Das Moderamen kümmert sich um die geistliche Leitung der Synode.

Das Moderamen wird von Entsandten der Kirchegemeinden, den Synodalen, gewählt.

Der Vorsitzende ist der Präses.