tl_files/Rekum/bilder/logos/rekum_auf_weiss_180.gif

Kirchenrenovierung - Es geht los!
Renovierung des Kirchsaales in der Rekumer Kirche

Seit ein paar Wochen haben wir es nun schriftlich: Die ev.-ref. Landeskirche in Leer übernimmt einen sehr großen Teil der Renovierungskosten für unseren Kirchsaal und den angrenzenden Gemeinderaum. Dafür sind wir der Landeskirche sehr dankbar, denn ohne landeskirchliche Hilfe hätten wir das Projekt niemals stemmen können.

Die Gemeindevertretung und der Kirchenrat haben daraufhin am 26. Oktober 2017 auf ihrer gemeinsamen Sitzung der Finanzierung und den Plänen von Frau Schilling (sie ist die Leiterin der landeskirchlichen Bauabteilung) zugestimmt. Die Bauarbeiten sind für die Monate Februar und März geplant.

Die Architektin plant den ursprünglichen 50er-Jahre-Bau in einer zeitgemäßen Interpretation wiederherzustellen. Dabei soll die Akustik verbessert werden. Auch die Beleuchtung wird überarbeitet. Insgesamt sollen die Räume einladender gestaltet werden.

Dafür wird zwischen Kirchsaal und Gemeinderaum das Rolltor durch eine mobile Trennwand ersetzt. Sowohl der Kirchsaal als auch der Gemeinderaum bekommen eine neue Decke und einen neuen Fußboden. Die Verdunkelungsanlage in beiden Räumen wird erneuert und wir bekommen ein neues Gestühl. Alles in allem rechnet die landeskirchliche Bauabteilung mit Gesamtkosten in Höhe von 110.000,- €. Ein knappes Viertel tragen wir als Kirchengemeinde. Einen Teil davon können wir durch Eigenleistung etwa bei der Bauvorbereitung beitragen.

 

Hayno Akkermann