files/Rekum/bilder/logos/rekum_auf_weiss_180.gif

 

Corona und kein Ende!

 

„Na gut“, haben wir Anfang März 2020 gesagt, „dann dauert diese Corona-Pandemie eben bis Ostern…“

Ostern könnte stimmen, allerdings wird es wohl eher Ostern 2021 sein. Corona zieht sich! Und nach einer Entspannung in den Sommermonaten, sind wir jetzt wieder im Teillockdown. Zunächst einmal gelten die Einschränkungen bis Ende November, aber die meisten Experten gehen davon aus, dass die Einschränkungen verlängert werden, womöglich bis Weihnachten.

Aus Sicht der Verantwortlichen unserer Kirchengemeinden sind das im Großen und Ganzen verständliche und verantwortliche Entscheidungen der staatlichen Organe. Und selbstverständlich leisten wir unseren Beitrag dazu und handeln entsprechend der geltenden Verordnungen.

Das heißt: Für die Zeit des Teillockdowns wird es in unseren beiden Kirchengemeinden keine Veranstaltungen geben.

Stattfinden werden allerdings weiterhin unsere Gottesdienste (mit Anmeldung!). Und dazu sind Sie herzlich eingeladen!

Auch Konfirmandenunterricht soll er geben, allerdings nur solange dies möglich ist und verantwortbar. In Neuenkirchen ist dies zurzeit nicht der Fall, in Rekum dagegen kann der Konfirmandenunterricht durchgeführt werden.

Dies ist die Situation am 16. November 2020. Wir beten und hoffen, dass sich die Situation nicht weiter verschlechtert.

Bleiben Sie gesund!

 

Hayno Akkermann

und Friedhelm Stemberg