Ergebnis der Gemeindewahlen vom 25. April 2021

Rekum hat gewählt

Am 25. April haben die Rekumer Gemeindeglieder die neuen Mitglieder der Gemeindevertretung und des Kirchenrates gewählt.

In den Kirchenrat wurde Neu oder Wiedergewählt:

Herr Hartmut Cassens, Frau Fenna Reinecke und Frau Christiane Schlichting.

In die Gemeindevertretung wurde Neu oder Wiedergewählt:

Herr Jörg Behrje, Herr Asmus Carstensen, Herr Helmut Falk, Frau Anke Jahn, Frau Maren Sauer und Herr Jan Wiechmann.

 

Folgendes Wahlergebnis lag am Ende der Einheitswahl vor:

An der Wahl beteiligten sich       110 Mitglieder   (61 per Briefwahl und 49 Persönlich)

Auf den Vorschlag für den Kirchenrat fielen

                                                   95 Ja-Stimmen
                                                     1 Nein-Stimme
                                                   14 ungültige Stimmen

Auf den Vorschlag für die Gemeindevertretung fielen

                                                   97 Ja-Stimmen
                                                     0 Nein-Stimme
                                                   13 ungültige Stimmen

Am 16. Mai 2021 findet im Gottesdienst die Verabschiedung der ausgeschiedenen Mitglieder und die Einführung der neuen Mitglieder statt.

 

An dieser Stelle weisen wir auf das Beschwederecht gemäß § 26 (1) des Gemeindewahlgesetzes der Evangelisch-reformierten Kirche hin: "Jede Wahlberechtigte Person kann innerhalb einer Frist von einer Woche, nachdem das Wahlergebnis im Gottesdienst bekannt gegeben worden ist, die Wahl durch schriftlich begründete Beschwerde bei dem Moderamen des Synodalverbandes anfechten. Die Beschwerde kann nur darauf gestützt werden, dass die Wahl nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprechend durchgeführt worden sei oder Handlungen, die den anerkannten Wahlgrundsätzen oder dem Wesen einer Wahl zu einer kirchlichen Körperschaft widersprechen, begangen worden seien."

 

Der Kirchenrat