SuppKultur

 files/Rekum/bilder/logos/rekum_auf_weiss_180.gif

Ein neuer Gast
bei der Suppkultur

Manchmal geschehen noch Zeichen … und Wunder?
Was wir uns zu Beginn unserer Talk und Suppe – Reihe noch nicht vorstellen konnten, wird nun Realität.

Im vergangenen August saß unser Moderator Thomas Schliefke beim „Singen unterm Mast“ auf dem Schützenplatz  Farge in unmittelbarer Nähe zum wohl bekanntesten Bremer (nein, nicht Pizarro! Noch bekannter !). Er sprach ihn an und erzählte ihm von unserer SuppKultur. Und siehe da, unser nächster Gast sagte uns zu.
Es ist Dr. Henning Scherf, der ehemalige Landesvater von Bremen.

Sicher hat er aus seiner mittlerweile 80jährigen Lebenszeit viel zu erzählen:

Gibt es ethische und christliche Grundsätze, die ihn prägten und bis heute begleiten? Wem gilt seine besondere Aufmerksamkeit? Welche Begegnungen waren für ihn wertvoll?

Am Freitag, den 24. Mai 2019 um 19.00 Uhr werden wir dies und mehr erfahren.

Selbstverständlich gibt es wieder eine besondere vegetarische Suppe, Brot, Dips und kühle Getränke.

Wir freuen uns und erwarten Sie.

 

Gisela Dettmer

Zurück